Multiple Sklerose: Familie, Freunde, Mitmenschen

Soll man von seiner Multiplen Sklerose allen erzählen? Wie können Familie, Freunde und Bekannte helfen? Macht es Sinn, sich durch vertiefende Informationen zum "MS-Experten" zu entwickeln? Sind die Mitbetroffenen in all den Foren wirklich die besten Ratgeber? Darum, um die emotionalen und zwischenmenschlichen Belange geht es in diesem Kapitel, das noch weiter ausgebaut wird.

Titelfilter 

Anzeige # 
# Beitragstitel
1 Soll man seinen Kindern sagen, dass man MS hat?
2 Ist eine Selbsthilfegruppe bei Multipler Sklerose sinnvoll?
3 Wie kann ich jemanden mit MS am besten unterstützen?
4 Kann die MS auch eine neue Chance bedeuten?

Anzeigen