Wie kann sich der Morbus Parkinson auf die Handschrift auswirken?

Die Hanschrift wird bei Menschen mit Morbus Parkinson mit der Zeit oft immer kleiner und unleserlicher. Das hängt mit den Schwierigkeiten zusammen, die zum Schreiben notwendigen Bewegungsabläufe zu koordinieren.

Manchmal wird dieses Anzeichen auch in der Diagnostik benutzt, in dem man die Betreffenden bei Verdacht auf eine Parkinson'sche Erkrankung etwas schreiben lässt.

Autor: Dr. med. Jörg Zorn

Anzeigen