Ist mit der Behandlung mit Levodopa eine Heilung möglich?

Nein. Das gilt aber auch für alle anderen Parkinson-Medikamente. Auch das Fortschreiten der Erkrankung wird durch Levodopa nicht verhindert.

Die Behandlung ist also rein symptomatisch. Die Parkinson-typischen Beschwerden werden mit Levodopa allerdings meist über viele Jahre sehr effektiv gelindert. Und auch die Lebenserwartung wird durch Levodopa erhöht, weil es unter der Behandlung seltener bzw. erst später zu schwerwiegenden Komplikationen kommt.

Autor: Dr. med. Jörg Zorn

Anzeigen