Welche Laborwerte und Körperfunktionen müssen während einer Behandlung mit Bromocriptin regelmäßig kontrolliert werden?

Zu Beginn der Behandlung sollte der Blutdruck regelmäßig gemessen werden, weil es unter Bromocriptin mitunter zu Blutdruckschwankungen kommen kann. Darauf wird Sie aber auch Ihr Arzt hinweisen (sollte er zumindest).

Bei länger andauernder Einnahme von Bromocriptin sollten außerdem in regelmäßigen Abständen die Leber- und Nierenfunktion überprüft werden (Blut- und Harnuntersuchung).

Autor: Dr. med. Jörg Zorn

Anzeigen