Wie lassen sich leicht verdauliche Mahlzeiten zubereiten?

Ob eine Mahlzeit bzw. Nahrungsmittel gut bekömmlich sind, hängt neben einer möglichst fettarmen Zubereitung unter anderem auch von deren Form ab. Hierbei sind zum Beispiel Dünsten, Dämpfen, Kochen oder Garen von Vorteil.

Das kann unter anderem in Folie, in beschichteten Pfannen oder Töpfen, im Tontopf oder auch im Backofen geschehen. Beim Grillen sollten Sie auf Fett verzichten.

In Fett backen bzw. Frittieren oder Braten sind Formen der Zubereitung, die als eher schlecht verträglich gelten. Auch starkes Anbraten oder Braten mit Zwiebeln und Speck gehören zu den schwer verdaulichen Zubereitungsarten.

Autorin: Dr. med. Anne-Kristin Schulze