Welchen Fisch bei Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa?

Unter den Lachsarten gilt der Seelachs als ein relativ gut verträglicher Fisch. Im Gegensatz zu anderen Lachsarten, die eher als schwer verdaulich angesehen werden.

Fisch ist grundsätzlich wichtig für eine gesunde und ausgewogene Ernährung, da er viele wertvolle Nährstoffe liefert. Andere gut verträgliche Fischarten sind zum Beispiel:

  • Kabeljau (Dorsch)
  • Forelle
  • Hecht
  • Heilbutt
  • Scholle
  • Seezunge
  • Rotzunge
  • Zander

Als eher schlecht verdauliche Fischarten gelten:

Heilpflanzen bei Crohn und Colitis ulcerosa – was wir empfehlen

weiterlesen...

  • Aal
  • Makrele
  • Karpfen
  • Thunfisch in Öl
  • Hering
  • Fischkonserven
  • industriell hergestellte Fischsalate
Autorin: Dr. med. Anne-Kristin Schulze