Morbus Crohn bei Kindern und Jugendlichen

Was bedeutet ein Morbus Crohn im Kindesalter oder bei Jugendlichen? Worauf kommt es dann besonders an? Mehr dazu in diesem Kapitel.

Haben Kinder und Jugendliche mit Morbus Crohn andere Beschwerden als Erwachsene?

Diese Frage lässt sich nicht eindeutig mit Ja oder Nein beantworten. Zwar können die typischen Morbus-Crohn-Beschwerden

   

Können Kinder und Jugendliche mit Morbus Crohn genauso behandelt werden wie Erwachsene?

Prinzipiell wird bei Kindern und Jugendlichen die gleiche Therapie empfohlen wie bei Erwachsenen. Allerdings sind einige Besonderheiten zu beachten.

Weiterlesen: Können Kinder und Jugendliche mit Morbus Crohn genauso behandelt werden wie Erwachsene?

   

Verzögert Morbus Crohn bei Kindern und Jugendlichen das Wachstum?

Ja, das wird relativ häufig beobachtet. Insbesondere der Wachstumsschub in der Pubertät kann ausbleiben bzw. sich erheblich verzögern. Einerseits wird das auf die Erkrankung selbst zurückgeführt. Offenbar wirkt sich ein aktiver Morbus Crohn hemmend auf die Wachstumsimpulse im jugendlichen Körper aus.

Weiterlesen: Verzögert Morbus Crohn bei Kindern und Jugendlichen das Wachstum?

   

Stimmt es, dass bei Kindern eine Ernährungstherapie oft besser hilft als Medikamente?

Nicht besser, aber genauso gut. Das wurde in mehreren Studien eindeutig nachgewiesen. Und natürlich ist eine Ernährungstherapie (spezielle Diät, manchmal auch über Infusionen) auch deutlich besser verträglich als die üblichen Crohn-Medikamente.

Weiterlesen: Stimmt es, dass bei Kindern eine Ernährungstherapie oft besser hilft als Medikamente?

   

Wie kann ein akuter Schub bei Kindern und Jugendlichen mit einem Morbus Crohn im Dünndarm behandelt werden?

Experten empfehlen, Kinder und Jugendliche mit einem Morbus Crohn im (unteren) Dünndarm bei akutem Schub primär mit Ernährungsmaßnahmen zu behandeln. Dies gilt auch bei einer hohen Krankheitsaktivität.

Weiterlesen: Wie kann ein akuter Schub bei Kindern und Jugendlichen mit einem Morbus Crohn im Dünndarm behandelt werden?