Welche Nahrungsmittel enthalten viel Oxalsäure und welche viel Kalzium?

Wenn größere Abschnitte des unteren Dünndarms (Ileum) operativ entfernt wurden, sollten Sie Oxalsäure in der Nahrung eher vermeiden und vermehrt kalziumhaltige Lebensmittel zu sich nehmen.

Unsere 10 wichtigsten Tipps bei Morbus Crohn

weiterlesen...

Reich an Oxalsäure sind zum Beispiel:

  • Pfefferminz- und schwarzer Tee (aber nur bei sehr großen Mengen)
  • Schokolade
  • Erdnüsse
  • Kakao
  • Spinat
  • Rhabarber
  • Rote Beete
  • Rüben

Zu den kalziumreichen Lebensmitteln gehören beispielsweise:

  • Milch und Milchprodukte wie Joghurt, Kefir, Käse oder Pudding
  • Kräuter
  • Brokkoli
  • Fenchel
  • einige Mineralwasser (mindestens 150 mg Kalzium pro Liter)


Autorin: Dr. med. Anne-Kristin Schulze

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Kommentare (2)
hier ein Link dazu
2 Freitag, den 25. Oktober 2013 um 06:43 Uhr
Navigator-Redaktion
Hallo Frau Kessler,

wir haben keine, aber schauen Sie mal hier:

http://www.ernaehrungs-umschau.de/media/pdf/pfd_2009/11_09/EU11_636_639.qxd.pdf

Viele Grüße
Ihre Redaktion
Intercystielle Cistitis
1 Mittwoch, den 23. Oktober 2013 um 21:29 Uhr
Melitta Kessler
gibt es hierzu eine Ernährungstabelle

Danke für ihre Info.

Melitta Kessler