Morbus Crohn im Ruhezustand: Wie lange mit Azathioprin oder 6-Mercaptopurin weiterbehandeln?

Nachdem ein Morbus Crohn durch die Behandlung zur Ruhe gekommen ist (Remission), wird häufig eine sogenannte remissionserhaltende Therapie mit Azathioprin oder 6-Mercaptopurin empfohlen. Insgesamt sollte eine solche Behandlung mit Immunsuppressiva mindestens vier Jahre dauern.

Unsere 10 wichtigsten Tipps bei Morbus Crohn

weiterlesen...

Wird in dieser Zeit keine zusätzliche Behandlung mit Kortison-Präparaten (Glukokortikoide) notwendig, kann die immunsuppressive Behandlung ggf. beendet werden. Müssen jedoch während dieser Phase zwischenzeitlich zusätzlich Glukokortikoide verabreicht werden, raten Experten dazu, die Behandlung mit Azathioprin oder 6-Mercaptopurin länger als vier Jahre durchführen.

Autorin: Dr. med. Anne-Kristin Schulze
Quellen: Deutsche Morbus Crohn/Colitis ulcerosa Vereinigung DCCV e.V.: Leitlinie zur Diagnostik und Therapie des Morbus Crohn
Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DDG): Diagnostik und Therapie des Morbus Crohn.