Chronisch entzündliche Darmerkrankungen

Was ist der Unterschied zwischen Colitis ulcerosa und Morbus Crohn? Sind die Beschwerden ähnlich? Mehr dazu in diesem Kapitel.

Wie unterscheiden sich Morbus Crohn und Colitis ulcerosa?

Fällt es auch anhand der Symptome schwer, die beiden Erkrankungen zu differenzieren, können verschiedene Maßnahmen wie Darmspiegelung oder mikroskopische Untersuchungen doch klare Unterschiede aufzeigen.

Weiterlesen: Wie unterscheiden sich Morbus Crohn und Colitis ulcerosa?

   

Welche Erkrankungen werden unter dem Begriff chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED) zusammengefasst?

Zu den CED gehören der Morbus Crohn und die Colitis ulcerosa. Bei etwa zehn Prozent der Betroffenen ist nicht sicher, ob sie einen Morbus Crohn oder eine Colitis ulcerosa haben. In diesen Fällen spricht man von einer Colitis interdeterminata.

Weiterlesen: Welche Erkrankungen werden unter dem Begriff chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED) zusammengefasst?

   

Kann ich anhand der Symptome erkennen, ob ich einen Morbus Crohn oder eine Colitis ulcerosa habe?

Die beiden chronisch entzündlichen Darmerkrankungen Morbus Crohn und Colitis ulcerosa sind nicht immer leicht zu unterscheiden, da sich die Beschwerden ähneln können.

Weiterlesen: Kann ich anhand der Symptome erkennen, ob ich einen Morbus Crohn oder eine Colitis ulcerosa habe?

   

Durchfall, Bauchschmerzen, Fieber - habe ich Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa?

Zumindest sind sowohl Durchfall als auch Unterbauchschmerzen, oft kombiniert mit Fieberschüben, die häufigsten Symptome, sowohl bei Morbus Crohn als auch bei Colitis ulcerosa. Allerdings kann hinter dieser Symptomtrias auch vieles andere stecken, zum Beispiel akute Darm-Infekte mit Viren oder Bakterien.

Weiterlesen: Durchfall, Bauchschmerzen, Fieber - habe ich Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa?

   

Haben Frauen häufiger eine chronisch entzündliche Darmerkrankung als Männer?

Nach derzeitiger Datenlage erkranken Frauen insgesamt etwas häufiger an einem Morbus Crohn als Männer. Bei der Colitis ulcerosa scheinen beide Geschlechter ungefähr gleich häufig betroffen zu sein.

Weiterlesen: Haben Frauen häufiger eine chronisch entzündliche Darmerkrankung als Männer?

   

Wie kann einem Knochenabbau unter einer Behandlung mit Kortison-Präparaten vorgebeugt werden?

Wenn Kortison-Präparate als Tabletten eingenommen werden, also nicht in Form von Salbe oder Spray, werden sie auch als systemische Kortikoide bezeichnet. Damit ist gemeint, dass sie im ganzen Körper wirken. Manchmal spricht man auch von systemischen Glukokortikoiden oder Steroiden.

Weiterlesen: Wie kann einem Knochenabbau unter einer Behandlung mit Kortison-Präparaten vorgebeugt werden?

   

Stimmt es, dass Kortison zu Problemen mit der Erektion führen kann?

Ja. In seltenen Fällen kann es bei Behandlung mit Kortison-Präparaten zu Erektionsstörungen kommen. Ob das passiert, hängt unter anderem von der Dosis ab. Bei hoch dosierten Tabletten ist die Wahrscheinlichkeit einer Erektionsstörung am größten.

Weiterlesen: Stimmt es, dass Kortison zu Problemen mit der Erektion führen kann?