Was tun gegen die Schmerzen bei Colitis ulcerosa?

Jeder Mensch empfindet Schmerzen anders, und viele lernen damit erfolgreich umzugehen. So meiden sie zum Beispiel Situationen, die Schmerzen auslösen oder verstärken. Bei Colitis ulcerosa können dies zum Beispiel Stress oder bestimmte Nahrungsmittel sein.

Daneben gibt es diverse schmerzlindernde Methoden. Zum einen stehen Medikamente zur Verfügung. Zum anderen bieten sich nicht-medikamentöse Maßnahmen wie Atem- oder Entspannungsübungen, Meditation oder kognitive Strategien an. Zwar führen sie nicht immer dazu, dass die Schmerzen komplett verschwinden. Doch können sie deren Intensität lindern und Sie in die Lage versetzen, das Geschehen zu kontrollieren.

Prinzipiell ist es ratsam, Schmerzen jeder Art mit dem Arzt zu besprechen, der sicherlich weiterhelfen kann. Außerdem sollten realistische Ziele gesetzt werden: So gehen Schmerzen nach Operationen in der Regel nicht sofort vorbei.

Autorin: Dr. med. Anne-Kristin Schulze

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).