Wie sollte man sich nach der Entfernung des Dickdarms ernähren?

Ist der Dickdarm operativ entfernt und ein Pouch oder künstlicher Darmausgang gelegt worden, ist gut verträgliche leichte Vollkost die beste Wahl. Ideal ist dabei eine ballaststoffreiche Kost, bei der viel Obst, Gemüse und Vollkornkost auf den Tisch kommen. Ballaststoffe können nämlich den Stuhl verfestigen und außerdem Gallensäuren binden.

Zudem wird empfohlen, über den Tag verteilt mehrere kleinere Mahlzeiten zu sich zu nehmen. Und das Trinken nicht vergessen! Beide Maßnahmen sind besonders wichtig bei übermäßigen Durchfällen oder starker Ausscheidung über das Stoma.

Autorin: Dr. med. Anne-Kristin Schulze

Fragen zum gleichen Thema bei

Morbus Crohn