Ist die Wirkung von Curcumin bei Colitis ulcerosa nachgewiesen?

Ja, zumindest in kleineren Studien. Der Kurkuma-Wirkstoff Curcumin wurde bei Menschen mit Colitis ulcerosa als additive Maßnahme zur Standardtherapie getestet. Dabei wurde ein eindeutiger Effekt nachgewiesen. Es zeigte sich unter anderem, dass der pflanzliche Wirkstoff die rückfallfreien Phasen verlängert.

Rückfallrate gegenüber Plazebo gesenkt

In einer 2006 publizierten Studie erhielten 89 Patienten zusätzlich zur medikamentösen Behandlung mit Sulfasalazin oder Mesalazin täglich zwei Gramm Curcumin oder nur ein Plazebo verabreicht. Das Ergebnis: In der folgenden Periode von sechs Monaten erlitten 18% der Plazebo-Gruppe einen erneuten Colitis-ulcerosa-Schub. In der Curcumin-Gruppe waren es lediglich 4%. Außerdem fanden sich bei den Patienten, welche mit Curcumin behandelt wurden, geringere Entzündungswerte im Blut. Auch deren Symptome waren im Durchschnitt geringer ausgeprägt.

Heilpflanzen und Colitis ulcerosa – was wir empfehlen

weiterlesen...

Es handelt sich bei dieser Untersuchung um die erste bedeutendere Studie, in der die Wirkung von Curcumin bei colitis ulcerosa auch nach streng wissenschaftlichen Kriterien nachgewiesen wurde. Hinweise aus experimentellen Untersuchungen hatte es schon zuvor in größerer Zahl gegeben.

Bestätigung aus Israel

Eine spätere israelische Studie konnte belegen, dass Curcumin nicht nur die Rückfallrate bei Colitis ulcerosa senken kann, sondern auch die Entzündungsaktivität im Darm abschwächt und sogar aufheben kann – ohne dabei Nebenwirkungen zu zeigen. Auch die oben genannten experimentellen Studien bestätigen die entzündungshemmende Wirkung von Curcumin.

In den ärztlichen Behandlungsleitlinien zur Colitis ulcerosa wird Curcumin mittlerweile als Ergänzung zur Basistherapie mit Mesalazin oder Sulfasalazin empfohlen.

Weitere Informationen zu Kurkuma finden Sie hier.

Autoren: Nina Peterz & Dr. med. Jörg Zorn

Quellen:

  • Hanai H et al.: Curcumin maintenance therapy for ulcerative colitis: randomized, multicenter, double-blind, placebo-controlled trial., Clin Gastroenterol Hepatol. 2006.

  • Lang A et al.: Curcumin in Combination With Mesalamine Induces Remission in Patients With Mild-to-Moderate Ulcerative Colitis in a Randomized Controlled Trial. Clin Gastroenterol Hepatol. 2015.