Können die Augen im Rahmen einer Colitis ulcerosa betroffen sein?

Ja. Das ist zwar eher selten, aber auch die Augen können durch eine Colitis ulcerosa in Mitleidenschaft gezogen werden. So kann es zum Beispiel zu Entzündungen der Aderhaut kommen.

Wenn Sie Probleme mit Ihren Augen oder dem Sehen bemerken, muss das zwar nicht zwingend mit der Colitis ulcerosa zusammenhängen, aber lassen Sie es besser ärztlich abklären. Besteht der Verdacht, dass die Augen betroffen sind, sollte ein Facharzt für Augenheilkunde die weitere Untersuchung der Augen übernehmen.

Für die Behandlung einer Entzündung der Aderhaut (Uveitis) stehen zum Beispiel lokale Glukokortikoide (Kortison-Tropfen) zur Verfügung, die am Ort des Geschehens wirken. Auch eine Weitstellung der Pupillen kann unter Umständen sinnvoll sein.