In welchem Alter kann eine Colitis ulcerosa auftreten?

Prinzipiell kann eine Colitis ulcerosa in jedem Alter beginnen. Auch bei kleinen Kindern und älteren Menschen kann die Erkrankung neu auftreten. Allerdings tritt die Colitis ulcerosa am häufigsten bei jungen Erwachsenen etwa im Alter zwischen 25 und 35 Jahren zum ersten Mal in Erscheinung.

Zwar beginnt die Colitis ulcerosa am häufigsten im jungen Erwachsenenalter. Doch in der Rückschau zeigt sich, dass etwa 15 bis 40 Prozent der Betroffenen erste Beschwerden bereits vor dem 20. Lebensjahr hatten. Sie haben sie damals nur nicht als ernstere Erkrankung angesehen.

In seltenen Fällen sind sogar Säuglinge betroffen. Bei den ganz kleinen Patienten mit Colitis ulcerosa sind häufig nicht nur einzelne Stellen, sondern ein Großteil des Darms betroffen. Etwa 70 bis 90 Prozent der betroffenen Säuglinge haben eine subtotale oder eine totale Kolitis (Pancolitis), womit ein Befall des gesamten Dickdarms bezeichnet wird.

Autorin: Dr. med. Anne-Kristin Schulze