Was ist eine Proktosigmoiditis?

Eine Proktosigmoiditis ist eine Entzündung des Mastdarms und des darüber gelegenen S-förmigen Teils des Grimmdarms, den Mediziner Sigmoid, Sigma oder Colon sigmoideum nennen. Bei einer Colitis ulcerosa hat sich die Erkrankung folglich vom Mastdarm auf das Sigmoid ausgebreitet. Der Mastdarm schließt sich unmittelbar an den S-förmigen und letzten Abschnitt des Grimmdarms an.

Ärzte sprechen dann von einer Proktosigmoiditis, wenn sie im Rahmen einer Darmspiegelung entzündliche Veränderungen (nur) an der Schleimhaut in diesen beiden Darmbereichen erkennen.

Autorin: Dr. med. Anne-Kristin Schulze