Welche Untersuchungen sind notwendig, wenn ein fulminanter Schub einer Colitis ulcerosa vermutet wird?

Experten empfehlen in diesen Fällen zunächst eine Röntgenaufnahme des Bauchs zu machen, um bestimmte Veränderungen erkennen zu können. Weiterhin raten sie zu einer Ultraschalluntersuchung des Bauchraums.

Eine Spiegelung vor allem der unteren Dickdarmabschnitte Mastdarm und S-förmiger Grimmdarm (Rektosigmoidoskopie) schließt unter Umständen andere Ursachen für die Beschwerden aus. Außerdem lässt sich mit dieser Untersuchung der Schweregrad der Erkrankung beurteilen.

Weiterhin ist es sinnvoll, Stuhlproben auf die Besiedlung mit bestimmten Erregern zu untersuchen. Denn manche Keime können Krankheitsbilder mit ähnlichen Symptomen wie bei einem fulminanten Schub der Colitis ulcerosa hervorrufen.