Wie wird eine leichte bis mittelschwere Linksseitencolitis behandelt?

Linksseitencolitis bedeutet bei der Colitis ulcerosa, dass vornehmlich der absteigende Dickdarmabschnitt (Colon ascendens) betroffen ist, der im linken Bauchraum liegt. Die Behandlung besteht primär meist in einer örtlichen Anwendung (über den After eingeführt) von 5-Aminosalicylsäure (5-ASA, Sulfasalazin, Mesalazin) plus Mesalazin-Tabletten.

Bei den Tabletten wird eine Dosierung von 2 Gramm täglich empfohlen (z.B. Claversal®, Salofalk®).

Wenn mit diesem Behandlungsschema keine Beschwerdelinderung erreicht wird, muss auf Kortison-Präparate in Tablettenform umgestiegen werden.

Autor: