Wann ist Sport bei Colitis ulcerosa eher ungünstig?

Generell ist moderater Sport bei Colitis ulcerosa durchaus zu empfehlen. In manchen Situationen ist aber Vorsicht geboten. So ist es nach Operationen im Bauchraum empfehlenswert, Bewegungen zu meiden, die die Bauchmuskulatur zu sehr strapazieren. Daneben sollten Sie sich im akuten Krankheitsschub schonen und auf Sport verzichten.

Falls Sie Colitis ulcerosa mit hoher Krankheitsaktivität haben oder langfristig Kortison-Präparate einnehmen müssen, sollten Sie Sportarten vermeiden, die die Knochen stark beanspruchen – also zum Beispiel Fußball oder Gewichteheben im Fitness-Center. Das gilt auch, wenn Sie Gelenkbeschwerden haben.

Stimmen Sie sich im Zweifel aber auch noch einmal mit Ihrem Arzt ab, bevor Sie mit dem Sporttreiben beginnen.

Autorin: Dr. med. Anne-Kristin Schulze