Wann bekommen Patienten mit Magersucht oder Bulimie Medikamente?

Medikamente direkt gegen die Essstörung gibt es nicht. Allerdings werden sie häufig zur Behandlung körperlicher oder seelischer Begleiterscheinungen eingesetzt.

Dies gilt vor allem für eine häufig gleichzeitig vorkommende Depression sowie zur Behandlung der Ernährungs-Mangelzustände (gezielte Zufuhr von Nährstoffen).

Autorin: