Wie lange dauert die Behandlung der Magersucht?

Die Länge der Therapie ist individuell unterschiedlich. An Wochen oder Monate eines stationären Aufenthalts schließt sich in der Regel eine ambulante Therapie an, die etwa wöchentlich oder später in größeren Abständen über Jahre fortgeführt werden kann.

Die Dauer der Behandlung ist häufig auch von der Dauer der Krankheit abhängig. Besteht die Krankheit erst kürzere Zeit, ist auch die Aussicht auf eine raschere Heilung gegeben. Hat sich umgekehrt das falsche Essverhalten über Jahre bis Jahrzehnte manifestiert, ist es schwerer aus diesem Verhalten auszubrechen und neue Wege zu beschreiten.

Deshalb ist die frühe Behandlung sehr wichtig. Aber auch später dürfen Sie als Betroffene oder Angehörige die Hoffnung auf eine Verbesserung der Krankheit durch eine konsequente Behandlung nicht aufgeben.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).