Magersucht: Woran kann man die extreme Gewichtskontrolle im Alltag erkennen?

Für die Angehörigen und Freunde von Magersüchtigen ist die extreme Gewichtsabnahme natürlich oft das auffälligste Anzeichen, dass vielleicht irgendetwas nicht stimmt. Es gibt aber auch noch andere Hinweise, bei denen Sie stutzig werden und vielleicht doch mal etwas genauer hinschauen sollten.

Mögliche Rituale bei Menschen mit Essstörungen sind:

  • Sie wiegen sich extrem oft. Das Gewicht wird oft mehrmals am Tag kontrolliert.
  • Lebensmittel werden vor dem Verzehr pedantisch auf Inhaltsstoffe geprüft.
  • Nährwerte und Kalorien einzelner Lebensmittel sind aus dem ff bekannt.

Allerdings muss dabei auch etwas anderes berücksichtigt werden. Liegt tatsächlich eine Essstörung vor, sind diese Verhaltensweisen aus Sicht der Betroffenen völlig normal. Und auch nicht wegzudenken. Die Lösung liegt also nicht darin, ihnen zu sagen, dass sie das nicht machen sollen.

Autorin: