Stimmt es, dass Magersüchtige sich manchmal auffällig kalt anziehen?

Ja. Es gibt Jugendliche mit Magersucht, die sich absichtlich nicht warm genug anziehen, um durch das Frieren stärker abzunehmen. Meist haben sie zuvor irgendwo gelesen oder gehört, dass man beim Frieren mehr Energie verbraucht.

Dieses Beispiel zeigt, wie "ernst" es den Betroffenen mit dem Abnehmen ist und welche – für Außenstehende kaum mehr nachvollziehbaren – extremen Mittel angewandt werden, um das Ziel zu erreichen. Im übrigen neigen Magersüchtige aufgrund der Unterernährung ohnehin oft zu stärkerem Frieren, was die oben genannte Selbstkasteiung noch leidvoller macht.

Autor:

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).