Wer ist der richtige Ansprechpartner bei Verdacht auf eine Essstörung?

Haben Sie als Eltern, Partner, Freunde oder Betroffene selbst den Verdacht auf eine Essstörung, ist der Besuch eines Facharztes, einer Beratungsstelle oder die ambulante Vorstellung in einer Klinik ratsam.

Fachärzte für die Erkrankung sind Ärzte für Psychiatrie, Psychosomatik sowie auf Essstörungen spezialisierte Psychologen. Aber natürlich kann auch der Hausarzt zunächst einmal um Rat gefragt werden. Auch verschiedene Abteilungen im Krankenhaus behandeln Patienten mit Magersucht.

Erste Kontakte können Betroffene oder Familienmitglieder auch zu Selbsthilfegruppen oder Beratungsstellen knüpfen. Kliniken, Ärzte, Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen und Therapeuten finden sich etwa nach Postleitzahlenbereich geordnet online unter www.magersucht.de.

Autorin: