Wie bemerkt man eine Magersucht?

Es gibt einige Hinweise darauf, dass eine Person an Magersucht erkrankt ist. Dabei ist Untergewicht ein Hinweis unter mehreren. Das Körpergewicht liegt mindestens 15% unterhalb des Normalgewichts (BMI bei oder unter 17,5) bzw. unterhalb des alters- und geschlechtsentsprechenden Normalgewichts.

Patienten mit Magersucht kontrollieren und reduzieren ihr Gewicht, indem sie die Nahrungsaufnahme einschränken, hochkalorische Speisen meiden, übertrieben körperlich aktiv sind (Sport), Erbrechen selbst herbeiführen oder Abführmittel benutzen. Dabei kreisen die Gedanken ständig um Nahrung und Gewicht. Die Angst vor Gewichtszunahme ist sehr groß.

Daraus ergeben sich folgende typische Hinweise auf das mögliche Vorliegen einer Magersucht:

  • sehr geringe Nahrungsaufnahme
  • viele selbst aufgestellte Verbote bezüglich bestimmter Nahrungsmittel
  • tägliches Wiegen, das Gewicht ist ständig ein Thema
  • die Betroffenen betreiben häufig sehr aktiv Sport
  • sie sind auch häufig sehr ehrgeizig und verfolgen fast verbisssen die verschiedensten Ziele
  • obwohl sie sich selbst das Essen versagen, versorgen sie häufig andere gerne mit Nahrung und kochen oder backen z.B. gerne für die Familie

Wichtig: An Magersucht leidende Menschen empfinden sich selbst nicht als krank und lassen sich nicht so ohne weiteres von anderen überzeugen, an einer Krankheit zu leiden.

Autorin:

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Kommentare (14)
Bin ich magersüchtig?
14 Mittwoch, den 19. Dezember 2018 um 14:03 Uhr
Teathy
Hallo,
ich habe im April eine Diät angefangen (20 Jahre alt, 164 groß, 75 Kilo schwer). Mittlerweile wiege ich 57 Kilo. Mein Wunsch liegt allerdings bei 54. Mir wird oft gesagt, wie schlank ich mittlerweile bin, und dass ich gar nicht mehr abnehmen muss. Aber, ich habe noch diese Falte am Bauch (die einzige Stelle, die mich stört). Diese Falte würde ich gerne loswerden. Deswegen achte ich auf mein Essen. Ich esse Mittags Salat mit Brot und Abends Gemüse oder Reisepfanne mit Hühnchen. Eigentlich habe ich keine Lust mehr abzunehmen. Aber ich habe das Gefühl, wenn ich nicht abnehme, dass ich zunehme. Wenn ich abnehme, habe ich mich unter Kontrolle. Ich zähle im Gegensatz zu früher auch keine Kalorien mehr, sondern achte grob darauf was gesund, und was typisch fettig oder Fastfood ist. Und diese Sachen vermeide ich oft. Ist das schon eine Magersucht?
Werde ich Magersüchtig?
13 Samstag, den 08. Dezember 2018 um 22:48 Uhr
Tamara
Hallo,
ich heiße Tamara, bin 14 Jahre alt und wiege 55kg. Ich esse kaum noch was. Seit dem 5.12.18 habe ich am Mittag das letzte Mal richtig gegessen. Am 6.12.18 - abends - habe ich ein bisschen Rührei gegessen. Mehr nicht. Am 7.12.18 habe ich nichts gegessen. Am 8.12.18 musste ich ein bisschen Suppe essen, aber ich habe auch nicht mehr als 2 Löffel davon gegessen. Bitte antwortet mir. Danke!
Zu dünn?
12 Montag, den 02. Juli 2018 um 16:20 Uhr
Selin
Hi, ich bin Selin und 12 Jahre alt. Mit meinen 12 Jahren habe ich 30kg. Dabei esse ich sogar sehr gut, aber ich kann irgendwie nicht zunehmen.
Im Voraus, danke!
an Anna
11 Dienstag, den 15. Mai 2018 um 09:35 Uhr
Navigator Redaktion
Liebe Anna,

Du musst darüber unbedingt mit jemandem sprechen. Nicht im Internet, sondern richtig. Am besten mit Deinem Hausarzt oder auch mit Deinem Kinderarzt.
Du kannst das vertraulich halten, aber bitte tue es.

Dein Navigator-Team
Was ist mit mir los?
10 Sonntag, den 13. Mai 2018 um 20:09 Uhr
anna
Mein Name ist Anna, ich bin 14 und werde bald 15. Ich bin 1,68 und wiege 48 kg. In letzter Zeit bin ich einfach so unzufrieden mit mir, meinem Leben und meinem Körper. Alle sagen immer, wie dünn ich doch bin. Ich dagegen fühle mich so fett. Und wenn ich in den Spiegel schaue, sehe ich auch nur Fett.
Mädchen in meiner Klasse reden über mich. Wie "dünn" ich sei. Irgendwie haben sie schon immer über mich geredet. Am Anfang war ich zu dick, jetzt bin ich zu "dünn". Dabei will ich doch nur dazugehören! Ich habe angefangen mich absichtlich zu übergeben, obwohl ich nichts gegessen habe. Was hilft, aber bestimmt dumm klingt, ist, mich zu ritzen. Ich habe es nur zwei Mal bis jetzt gemacht, aber irgendwie fühlt es sich gut an. Keine Ahnung! Es fühlt sich an, als wäre ich am Abgrund! Ich weiß nicht, was ich machen soll!? Helft mir!
Anna
Danke
9 Freitag, den 22. September 2017 um 12:59 Uhr
Anna
Danke. Ich würde gerne 5-10 Kilos zunehmen, aber leider geht es bei mir sehr langsam. Danke auf jeden Fall
an Anna
8 Freitag, den 22. September 2017 um 07:55 Uhr
Navigator-Redaktion
Hallo Anna,
Dein Gewicht ist so an der Grenze zum Untergewicht. Ob das bei Dir ein Problem ist, können wir natürlich aus der Ferne nicht beurteilen, das weißt Du selbst besser. Spielt das Gewicht in Deinen Gedanken eine große Rolle? Eine zu große vielleicht?
Sport ist natürlich eigentlich gut, viele Magersüchtige nutzen ihn aber auch, um auf keinen Fall zuzunehmen.
Liebe Grüße
Dein Navigator-Team
Frage
7 Donnerstag, den 21. September 2017 um 23:10 Uhr
Anna
Hi. Ich bin 25, 166 groß und wiege 48-50 momentan. Ist das zu schlimm und kann eine sportliche Aktivität helfen, zuzunehmen? LG
an Marie
6 Donnerstag, den 10. August 2017 um 08:41 Uhr
Navigator-Redaktion
Hallo Marie,
untergewichtig bist Du damit auf jeden Fall, ob magersüchtig, können wir aus der Entfernung natürlich nicht sagen. In jedem Fall solltest Du darüber mit einem Arzt oder Berater vor Ort sprechen.
Alles Gute und liebe Grüße
Dein Navigator-Team
Bin ich magersüchtig / untergewichtig ?
5 Mittwoch, den 09. August 2017 um 18:33 Uhr
Marie
Hallo, ich heiße Marie und bin 16 Jahre alt. Ich bin 178cm groß und wiege zwischen 49,7 und 50kg. Bin ich untergewichtig/magersüchtig?
Untergewichtig
4 Montag, den 07. August 2017 um 08:44 Uhr
Navigator-Redaktion
Hallo Merit,
ja, das ist sogar stark untergewichtig. Bitte nimm unbedingt Kontakt zu einem Arzt oder einer Beratungsstelle vor Ort auf.
Alles Gute und viele Grüße
Dein Navigator-Team
Bitte um Antwort
3 Sonntag, den 06. August 2017 um 19:13 Uhr
Merit
Hi, bin ein Mädchen, 11 Jahre alt, bin 1,61 groß und wiege 38 Kilo. Ist das untergewichtig?
deutliches Untergewicht
2 Montag, den 05. Dezember 2016 um 12:44 Uhr
Navigator-Redaktion
Hallo liebe Leserin,
Deine Gewicht bedeutet in jedem Fall starkes Untergewicht. Ob es sich dabei um eine Magersucht handelt, ist aber natürlich aus der Ferne nicht zu beurteilen. Wir raten Dir aber dringend, darüber möglichst bald mit einem Arzt (Hausarzt) vor Ort zu sprechen. Oder auch mit einer Selsbthilfegruppe für Magersucht, das ginge zunächst auch anonym.
Mit Deinem Gewicht setzt Du Dich sonst großen Gefahren aus.
Liebe Grüße
Dein Navigator-Team
Bitte um eine Antwort, danke, "brauche Hilfe"
1 Sonntag, den 04. Dezember 2016 um 21:49 Uhr
NH201502
Ist man, wenn man 15 Jahre alt ist, 1,63 groß ist, und 43 Kilo hat, untergewichtig oder hat man da Magersucht? Bitte helfen Sie mir. Bin ein Mädchen, würde mich gerne informieren lassen....