Unklare Kopfschmerzen: Habe ich einen Hirntumor?

Gerade bei neu auftretenden, unklaren Kopfschmerzen haben viele Betroffene die Sorge, dass dahinter ein Hirntumor stecken könnte. Das ist zwar verständlich; zum Glück ist das aber nur extrem selten der Fall. Fast immer stecken andere und in der überwiegenden Zahl auch deutlich harmlosere Ursachen hinter den Kopfschmerzen.

Natürlich kann aber auch ein Hirntumor Kopfschmerzen verursachen. Und zur Sicherheit sollten Sie mit unklaren, länger anhaltenden Kopfschmerzen ohnehin zum Arzt gehen. Aber bevor Sie jetzt unnötige Ängste aufbauen, bedenken Sie folgendes:

  • Hirntumoren sind sehr selten.
  • Hirntumoren verursachen meist noch eine ganze Reihe weiterer Symptome, die nichts mit Kopfschmerzen zu tun haben, sondern eher auf den Verdrängungsprozess im Hirngewebe zurückgehen.
  • Etwa die Hälfte aller Hirntumoren verursacht überhaupt keine Kopfschmerzen.

Autor:

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen