Was kann das Entstehen von Spannungskopfschmerzen begünstigen?

Kopfschmerzen treten bei bestimmten Charakteren häufiger auf, es gibt also so etwas wie Kopfschmerz-Typen. Menschen, die sehr ehrgeizig und gewissenhaft sind, die viel von sich selbst erwarten und fordern, die sich wenig Ruhe und Pausen gönnen, leiden öfter unter Kopfschmerzen als Menschen, die diese Eigenschaften nicht haben.

Natürlich können Sie Ihren Typ nicht einfach so ändern und wollen es sicher auch gar nicht. Aber es ist wichtig zu wissen, dass selbst auferlegter Stress oder Erledigungsdruck das Entstehen von Kopfschmerzen begünstigen.

Weitere Faktoren, die bei entsprechend veranlagten Menschen Kopfschmerzen hervorrufen können:

  • zu wenig Schlaf, unregelmäßiger Schlaf
  • mangelnde Bewegung
  • mangelnde frische Luft
  • unausgewogene Ernährung
  • schlechte Körperhaltung (auch im Sitzen, z.B. vor dem Computer)

Autor: Dr. med. Jörg Zorn

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen