Was passiert als nächstes, wenn der HIV-Test positiv ausfällt?

Wenn der erste HIV-Test positiv ausfällt, das heißt, eine HIV-Infektion anzeigt, wird in jedem Fall mit einem zweiten Test nachkontrolliert, denn es kann in Einzelfällen vorkommen, dass ein Testergebnis "falsch positiv" ausfällt (also eine Infektion anzeigt, obwohl keine vorliegt).

Der erste HIV-Test ist ein relativ einfacher Antikörper-Suchtest, der auch ELISA-Test genannt wird (für: "enzyme-linked immunosorbent assay"). Der Kontrolltest ist dann ein sogenannter Western-Blot-Test. Auch hierbei wird das Blut auf HIV-Antikörper untersucht, allerdings ist dieser Test noch etwas exakter als ELISA.

Autor:

Anzeigen