Was ist eine Pneumocystis-carinii-Pneumonie?

Die Pneumocystis-carinii-Pneumonie ist eine durch Pneumoysten hervorgerufene Lungenentzündung, die bei Menschen mit Aids relativ häufig vorkommt.

Der Erreger heißt Pneumocystis carinii und zählt zur Gruppe der Parasiten. Eine Pneumocystis-carinii-Pneumonie verläuft mit den klassischen Symptomen einer Lungenentzündung, nämlich Fieber, Atemnot und Husten.

Anzeigen