Echokardiographie

Echokardiographie wird die Ultraschalluntersuchung des Herzens genannt. Mit ihr lassen sich u.a. die Wandbewegungen, die Pumpleistung und die Funktion der Herzklappen beurteilen.

Auch mögliche Risse im Herzmuskel oder Blutergüsse im Herzbeutel, z.B. nach einem Infarkt, können mit der Echokardiographie nachgewiesen werden. Die Untersuchung zählt nach einem Herzinfarkt heute zum diagnostischen Standardprogramm.

Anzeigen