Wirkung von Blutdrucksenker Carmen kann ein paar Tage auf sich warten lassen

Aktueller Arzt-Tipp

Carmen® ist ein Präparat mit dem Wirkstoff Lercanidipin, einem Arzneimittel aus der Gruppe der Calcium-Antagonisten. Das Medikament wird primär bei Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen oder koronarer Herzkrankheit verschrieben wird.

Die Tabletten sollten regelmäßig (meist 1mal täglich) und über einen längeren Zeitraum eingenommen werden. Bei Erstverschreibung ist für Sie wichtig zu wissen: Die Wirkung kann einige Tage auf sich warten lassen. Bis der optimale blutdrucksenkende Effekt eingetreten ist, können sogar bis zu zwei Wochen vergehen.

Unsere 10 wichtigsten Tipps bei Bluthochdruck

weiterlesen...

Bitte haben Sie also bis zur Besserung Ihrer Symptome ein wenig Geduld und setzen Sie die Tabletten keinesfalls vorzeitig und eigenständig ab.

Ihre Dr. med. Monika Steiner

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen