Herzschmerzen: Welche Krankheiten können es auch sein?

Zunächst denkt man bei immer mal wieder auftretenden Herzschmerzen natürlich an verengte Herzgefäße (koronare Herzkrankheit). Es gibt aber eine ganze Reihe an Erkrankungen, die ähnliche Symptome hervorrufen können, wie sie auch bei der koronaren Herzkrankheit (KHK) auftreten. Dies liegt auch daran, dass die Beschwerden bei der koronaren Herzkrankheit nicht einheitlich sind und sich zudem von Mensch zu Mensch erheblich unterscheiden können.

Unsere 12 wichtigsten Tipps bei KHK und Arteriosklerose

weiterlesen...

Folgende Erkrankungen können aufgrund der Symptome irrtümlich für eine koronare Herzkrankheit gehalten werden:

  • andere Herzerkrankungen: Herzinfarkt (es gibt auch Infarkte mit vergleichsweise moderaten Schmerzen), Herzmuskelentzündung, Entzündung des Herzbeutels, Herzklappenfehler, Herzrhythmusstörungen
  • Bluthochdruckkrise
  • Lungenerkrankungen: Embolien, Entzündungen, Tumoren
  • Wirbelsäulenerkrankungen
  • Interkostalneuralgien (Schmerzen der Nerven zwischen den Rippen)
  • Muskelverspannungen
  • Gürtelrose
  • Erkrankungen der Speiseröhre und des Magens
  • Gallen-, Bauchspeicheldrüsen- und Milzerkrankungen
  • Tumoren oder Metastasen im Oberkörperbereich
  • Erkrankungen der Hauptschlagader (Aorta)
  • Psychische Erkrankungen/psychosomatische Beschwerden: funktionelle Herzbeschwerden, Panikattacken, Angsterkrankungen, Depressionen

Mit den üblichen diagnostischen Methoden lassen sich aber meist sehr schnell die wahren Ursachen der Beschwerden herausfinden.

Autorin:

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Kommentare (1)
"Herzschmerzen"
1 11. Dezember 2017 um 15:38 Uhr
Siegfried Kaelbert
Nach meinem Kenntnisstand gibt es keine Herzschmerzen. Das Herz hat, wie andere innere Organe auch, keine Nerven. Es können deshalb keine Schmerzreize zum Hirn geleitet werden.
Die sog. Herzschmerzen sind Stellvertreterschmerzen, die bei bestimmten Herzproblemen im Brustraum ausgelöst werden, nicht aber am Herzen. Liege ich da falsch?