Was geschieht bei der Arteriosklerose?

Bei der Arteriosklerose kommt es zu einer Verhärtung, Versteifung und Verengung der Wände von Gefäßen (Arterien), die sauerstoffreiches Blut zu Organen und Geweben führen. Bei der koronaren Herzkrankheit (KHK) betrifft dies die Arterien, die den Herzmuskel selbst mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgen.

Unsere 12 wichtigsten Tipps bei KHK und Arteriosklerose

weiterlesen...

Ursache der Arteriosklerose sind Entzündungs- und Umbauprozesse der Arterieninnenwand. An den Gefäßinnenwänden lagert sich Fett und Kalk ab, so dass sich der Durchmesser des Gefäßes verkleinert. In der Folge fließt weniger Blut durch das Gefäß und das von der Arterie versorgte Organ (oder auch z.B. der Herzmuskel) erhält in einem bestimmten Bereich zu wenig Sauerstoff.

Autorin:

Anzeigen