Warum bekommt man mit Herzschwäche nachts schlechter Luft?

In fortgeschrittenen Stadien der Linksherzinsuffizienz (Herzschwäche des linken Herzens) staut sich das Blut vor dem linken Herzen in die Lunge zurück. Die Flüssigkeitsansammlungen in der Lunge behindern den Austausch der Luft, so dass die Anreicherung des Blutes mit Sauerstoff einschränkt ist.

Unsere 11 wichtigsten Tipps bei Herzschwäche

weiterlesen...

Direkte Symptome der Lunge als Folge einer schweren Herzinsuffizienz sind Luftnot und Husten, denn die Flüssigkeit in der Lunge führt zu einem Hustenreiz.

Bei nächtlicher Luftnot hilft es, den Oberkörper aufrecht zu lagern.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen