Was sind die Frühzeichen einer Herzschwäche?

Zeichen der Herzschwäche (Herzinsuffizienz) in sehr frühen Stadien sind schwer erkennbar, da sich anfangs keine Beschwerden bemerkbar machen. Erste Anzeichen können eine Leistungsminderung, Luftnot bei größerer Belastung und Wassereinlagerungen am Fußrücken sein.

Unsere 11 wichtigsten Tipps bei Herzschwäche

weiterlesen...

Erst wenn die Herzschwäche schon ein wenig weiter fortgeschritten ist, kann die Pumpleistung des Herzens so weit eingeschränkt sein, dass es auch schon bei leichteren Belastungen zu Beschwerden kommt. Zum Beispiel Atemnot beim Treppensteigen oder häufigen Wassereinlagerungen am Unterschenkel sowie möglicherweise in anderen Bereichen des Körpers.

Autorin: , Januar 2011

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen