Aufbau und Funktion des Herz-Kreislauf-Systems

Was sind Herzkranzgefäße? Und wo genau sitzt die Aorta? Um solche Fragen rund ums Herz-Kreislauf-System geht es in diesem Kapitel.

Was sind Venen?

Venen sind die Blutgefäße mit der höchsten Speicherkapazität für das Blut des Körpers. Sie transportieren meist sauerstoffarmes Blut aus den Geweben und Organen zurück zum Herzen.

Weiterlesen: Was sind Venen?

   

Welche Aufgabe haben die Herzkranzgefäße?

Die Herzkranzgefäße sind Arterien, die sauerstoffreiches Blut zum Herzmuskel transportieren, damit dieser gut versorgt ist. Man spricht auch von Koronararterien, weil diese Arterien wie ein Kranz oder eine Krone (corona) um den Herzmuskel angeordnet sind.

Weiterlesen: Welche Aufgabe haben die Herzkranzgefäße?

   

Wie funktioniert die Erregungsleitung am Herzen?

Der Ursprung der Herzaktivität liegt in der Bildung von elektrischen Impulsen. Diese Impulse werden dann über mehrere Stationen weitergeleitet und führen zu einer geordneten Kontraktion des Herzens und zu einer ausreichend großen Menge an Blutauswurf.

Weiterlesen: Wie funktioniert die Erregungsleitung am Herzen?

   

Wo liegt eigentlich die Hauptschlagader (Aorta)?

Die Hauptschlagader (Aorta) entspringt gewissermaßen der linken Herzkammer. Sie transportiert das sauerstoffreiche Blut in den Brust- und Bauchraum, von wo aus das Blut über Gefäße immer kleineren Durchmessers in die Organe und Gewebe gelangt.

Weiterlesen: Wo liegt eigentlich die Hauptschlagader (Aorta)?

   

Welche Rolle spielen Mineralstoffe für das Herz und den Kreislauf?

Für die Erregung und die Pumparbeit der Herzmuskelzellen ist ein komplexer biochemischer Ablauf notwendig. Entspannung und Anspannung von Muskelzellen beruhen auf einem definierten Verhältnis von geladenen Teilchen (Ionen) innerhalb und außerhalb der Zelle.

Weiterlesen: Welche Rolle spielen Mineralstoffe für das Herz und den Kreislauf?

   
Anzeigen