Was tun, wenn eine Person mit unklaren Brustschmerzen und Beschwerden sich weigert, dass man den Rettungsdienst alarmiert?

Wer einen Verdacht auf einen Herzinfarkt oder eine andere lebensbedrohliche Erkrankung bei einer anderen Person hat, sollte auch bei Uneinsichtigkeit des Betroffenen einen Notruf absetzen. Schließlich kann es um Leben und Tod gehen.

Unsere 10 wichtigsten Tipps nach dem Herzinfarkt

weiterlesen...

Es gibt immer wieder Menschen, die in einer solchen Situation unvernünftig sind und alles daran setzen, nicht zum Arzt oder ins Krankenhaus gehen zu müssen. Dahinter steckt oft die Angst vor einer schweren Erkrankung. Allerdings stehen ja nicht nur die Betroffenen selbst, sondern auch andere Anwesende in der Verantwortung und sind auch verpflichtet, Erste Hilfe zu leisten. Deshalb sollte man sich nicht beirren lassen und in eigener Verantwortung Hilfe holen. Vielleicht ist der Betroffene im Nachhinein dankbar für diese Handlung.

Autor: Dr. med. Julia Hofmann

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen