Welche Bedeutung hat der "Biomarker" Troponin bei der Diagnose eines Herzinfarkts?

Das sogenannte kardiale Troponin (auch kurz Troponin oder cT genannt) ist ein Eiweißkomplex, der bei einem Herzinfarkt aus den (nicht mehr durchbluteten) Muskeln der Herzwand freigesetzt wird.

Unsere 10 wichtigsten Tipps nach dem Herzinfarkt

weiterlesen...

Eine Erhöhung des kardialen Troponins im Blut gilt als deutlicher Hinweis auf einen Herzmuskelschaden und ist im Verbund mit den typischen EKG-Veränderungen einer der wichtigsten diagnostischen Marker für einen Herzinfarkt. Daher rührt übrigens auch der Name "Biomarker".

Von "kardialem" Troponin spricht man, weil es in anderen Muskeln auch noch chemisch unterschiedliche Troponine gibt.

Autorin:

Anzeigen