Alternative Behandlungsmethoden

Kann man Buthochdruck auch mit Homöopathie oder Akupunktur behandeln? Mehr zu alternativen Methoden in diesem Kapitel.

Lässt sich ein hoher Blutdruck mit Akupunktur senken?

Positive Wirkungen der Akupunktur bei Bluthochdruck ließen sich tatsächlich nachweisen (Circulation 2007; 115: 3121-3129). Gerade bei gering erhöhten Blutdruckwerten kann sich ein Behandlungsversuch also lohnen.

Weiterlesen: Lässt sich ein hoher Blutdruck mit Akupunktur senken?

   

Kann man einen Bluthochdruck auch homöopathisch behandeln?

Ja, das kann man (auch wenn das viele Experten ablehnen, weil es wissenschaftlich nicht bewiesen ist; s.u.). Allerdings sollte man bei relevant erhöhten Blutdruckwerten auf die "konventionellen" Mittel nicht verzichten. Dafür ist die Gefahr schwerwiegender Gesundheitsschäden bei lang anhaltendem Bluthochdruck einfach zu groß.

Weiterlesen: Kann man einen Bluthochdruck auch homöopathisch behandeln?

   

Kann man zu hohen Blutdruck durch Aderlass behandeln?

Das Abzapfen von Blut wird auch Aderlass genannt und ist ein seit der Antike bekanntes medizinisches Heilverfahren. Bis in das 19. Jahrhundert hinein wurde der Aderlass regelmäßig therapeutisch angewandt. Später fand man heraus, dass das Blut-Abzapfen nur bei den wenigsten Erkrankungen wirklich etwas bringt. Aus diesem Grunde war es aus der modernen Medizin fast vollständig verschwunden.

Weiterlesen: Kann man zu hohen Blutdruck durch Aderlass behandeln?

   
Anzeigen