Welche Medikamente können Vorhofflimmern mit langsamem Herzschlag verursachen?

Verschiedene herzwirksame Medikamente können Vorhofflimmern bei einer zu langsamen (bradykarden) Herzfrequenz der Herzkammern auslösen.

Dies können z.B. Medikamente gegen Herzschwäche (Herzinsuffizienz) sein (Herzglykoside oder Digitalis), Betablocker gegen hohen Blutdruck (Hypertonie) oder Kalziumantagonisten gegen Hypertonie. Sind diese Medikamente verantwortlich, ist deren Dosis zu reduzieren oder die Mittel müssen abgesetzt werden.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen