Warum spüre ich nicht, dass mein Herzvorhof flimmert?

Nicht immer verursacht Vorhofflimmern Symptome. Insbesondere bei nur episodisch auftretendem Vorhofflimmern mit spontaner Rückbildung liegen oft gar keine Beschwerden vor, so dass die Diagnose häufig spät oder erst zufällig bei einem Arztbesuch gestellt wird.

Die Gefahr ist, dass erst Komplikationen auf die Störung aufmerksam machen. Schätzungen zufolge gibt es deshalb wahrscheinlich sehr viele Menschen mit Vorhofflimmern, die von ihrer Krankheit nichts ahnen. Personen über 60 Jahre und jene mit Erkrankungen wie koronarer Herzerkrankung, Herzschwäche (Herzinsuffizienz) und Bluthochdruck sollten deshalb regelmäßig ihren Puls selbst tasten und, soweit sie Auffälligkeiten bemerken, diese untersuchen lassen.

Autorin: Dr. med. Julia Hofmann

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen