Was bedeutet „Holiday-Heart-Syndrom“?

Aus der Tatsache, dass verschiedene Faktoren wie Alkoholkonsum akut Vorhofflimmern auslösen können, entwickelte sich der Begriff „Holiday-Heart-Syndrom“.

Natürlich kann sich Vorhofflimmern nicht nur in den Ferien nach Alkoholkonsum einstellen, sondern auch in anderen Situationen, die für den Herzmuskel mit vermehrten Belastungen und Stress verbunden sind. Dies können Operationen, insbesondere am Herzen, ein Herzinfarkt, Herzmuskelentzündungen, chronische Lungenkrankheiten und Schilddrüsenerkrankungen sein. Nach Besserung dieser Erkrankungen kann sich der Herzrhythmus wieder normalisieren.

Anzeigen