Wie funktioniert eine Defibrillation?

Die Defibrillation ist eine elektrische Behandlung von Kammerflattern und Kammerflimmern, um die viel zu schnelle, chaotische und unproduktive Herzaktion zu unterbrechen und einen normalen Herzrhythmus herbeizuführen.

Mit dem Defibrillator wird über Elektroden (die auf dem Brustkorb angebracht werden) ein elektrischer Schock verabreicht, der die Herzaktion kurzfristig unterbricht. Durch diese Unterbrechung kann der normale Rhythmusgeber des Herzens seine Arbeit wieder aufnehmen und der Herzmuskel wieder geordnet bewegt werden.

Mehr zum Thema finden Sie hier:
Herzschrittmacher und Defibrillator

Anzeigen