Was ist Kammerflimmern?

Beim Flimmern der Herzkammern handelt es sich um sehr schnelle, unkoordinierte und chaotische Kontraktionen des Herzmuskels. Das Herz schlägt über 350 mal pro Minute. Eine Blutförderung ist überhaupt nicht mehr möglich, so dass es zum Kreislaufstillstand kommt.

 

Unbehandelt endet das Kammerflimmern innerhalb weniger Minuten tödlich. Man spricht vom funktionellen Herzstillstand. Kammerflimmern ist eine Notfallsituation, die sofortige therapeutische Maßnahmen verlangt. Wiederbelebungsmaßnahmen und eine elektrische Defibrillation sind nötig, um den Kreislauf aufrecht zu erhalten und das Herz wieder in den Takt zu bringen.

Alle Fragen und Antworten zu Kammerflimmern finden Sie hier:
Kammerflimmern

Anzeigen