Kann ich meinen Puls zuverlässig selbst messen?

Ja, die Pulsselbstmessung wird insbesondere älteren Menschen sogar empfohlen, um ihren Herzschlag zu überprüfen. Auf diese Art lässt sich ein zu schneller, zu langsamer, aber auch unregelmäßiger Herzschlag identifizieren. Bestehen Auffälligkeiten, kann der Arzt den Herzschlag eingehender untersuchen.

Wichtig ist es, vor der Messung des Pulses fünf Minuten zu ruhen. Sitzen ist dabei ausreichend. Und Sie brauchen eine Uhr mit Sekundenzeiger.

Mit Zeige- und Mittelfinger der einen Hand sollte nun an der Innenseite des Unterarms des anderen Arms etwas oberhalb des Handgelenks der Schlag der Unterarmarterie erfühlt werden. Dazu müssen Sie meist gar nicht stark drücken, ein ganz leichtes Ertasten genügt.

Sobald Sie den Puls gefunden haben, zählen Sie die Pulsschläge 30 Sekunden lang. Durch Verdopplung des Wertes erhalten Sie Ihre Herzfrequenz pro Minute.

Achten Sie neben der Zählung auf einen evtl. vorliegenden unrhythmischen Herzschlag.

Alle Fragen und Antworten dazu finden Sie hier:
Herzrhythmusstörungen: Symptome, Diagnostik, Behandlung

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen