Welche entzündlich-rheumatischen Erkrankungen können die Herzklappen schädigen?

Neben dem rheumatischen Fieber können verschiedene rheumatische Erkrankungen sowie Autoimmunkrankheiten zu entzündlich bedingten Veränderungen der Herzklappen führen.

Dies sind Erkrankungen wie rheumatoide Arthritis, Morbus Bechterew (Spondylitis ankylopoetica), Lupus erythematodes, Morbus Reiter und Takayasu-Arteriitis. Bei diesen Erkrankungen können Antikörper körpereigene Gewebe angreifen und diese schädigen.

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Rheuma finden Sie unter Navigator-Medizin.de/Rheuma

Anzeigen