Warum ist eine Parodontose bzw. Parodontitis nach Herzklappenersatz so gefährlich?

Werden Bakterien aus dem Mundraum über die Blutbahn ausgeschwemmt, können sich diese an die Herzklappen anhaften und zu Entzündungen (Endokarditis) führen. Deshalb sind Zahnfleischentzündungen bzw. Entzündungen des Zahnhalteapparates wie auch Entzündungen der Zähne selbst für Menschen mit einem Herzklappenersatz besonders gefährlich.

Um dieses Risiko gering zu halten, sind vorbeugende Maßnahmen nötig. Dazu zählen eine gute Mundhygiene mit Pflege der Zähne und des Zahnfleisches sowie die vorbeugende Einnahme von Antibiotika vor zahnmedizinischen Eingriffen. Sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt darüber.

Anzeigen