Aus welchem Material bestehen künstliche Herzklappen?

Mechanische Herzklappenprothesen bestehen aus einem sehr beständigen, glatten High-Tech-Material von nahezu unbegrenzter Haltbarkeit. Verwendet wird beispielsweise Karbon, das praktisch nicht verschleißt.

Da der Körper das Material aber als fremd erkennt, besteht eine erhöhte Neigung zur Bildung von Blutgerinnseln, weshalb eine lebenslange Blutgerinnungshemmung mit Blutverdünnern notwendig ist.

Anzeigen