Muss man bei einer Herzbeutelentzündung (Perikarditis) ins Krankenhaus?

Die akute Perikarditis wird meist im Krankenhaus behandelt. Im Falle sehr starker Schmerzen, bei Vorliegen schwerer Grunderkrankungen, bei Beteiligung des Herzmuskels oder beim Auftreten von Komplikationen ist ein Krankenhausaufenthalt in jedem Fall unumgänglich.

Unabhängig vom Ort der Behandlung ist bei einer akuten Perikarditis Ruhe und Schonung sehr wichtig.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen