Kann man eine Herzmuskelentzündung (Myokarditis) haben und nichts davon merken?

Ja, die Beschwerden bei einer Herzmuskelentzündung können auch nur ganz leicht sein oder soagr gänzlich fehlen. Nan spricht von asymptomatischen Verläufen, die häufig schleichend und chronisch sind.

In einem Großteil der Fälle heilt die Herzmuskelentzündung dann unbemerkt und von selbst wieder aus. Möglicherweise kommt es aber auch zu anhaltenden Schäden und Funktionsbeeinträchtigungen des Herzen, z.B. zu einer Herzschwäche (Herzinsuffizienz) oder zu einer chronischen Herzmuskelkrankheit (Kardiomyopathie). Symptome machen sich dann erst Wochen oder Monate später bemerkbar. Häufig können sich die Betroffene an einen Infekt gar nicht mehr erinnern.

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen